Einzigartige Produkte erfordern einzigartige Personen. Werde auch du Teil der CALISSO Brand.

Dieses Kooperation richtet sich an alle interessierten Influencer. Hierfür müssen 2 Storys und 2 Feedposts mit einem personalisierten 10% Rabattcode innerhalb von 2 Wochen, nachdem du die Ware erhalten hast, gepostet sowie die Creatives per Mail zugesandt werden. Dafür darfst du das erhaltene Messer behalten.

 


Influencervertrag

zwischen "Vorname" "Nachname" der oben ausgefüllten Felder

- nachfolgend "Werbetreibende/Werbetreibender" genannt -

und

CALISSO
Kalb Consulting - Arnold, Benecke, Bonev, Bönig und Lubich GbR
Oppaustr. 16
06258 Schkopau

- nachfolgend "Firma" genannt -

soll folgende Kooperation geschlossen werden:

1.Gegenstand

Gegenstand dieses Vertrages soll die Benennung einer Werbekooperation zwischen CALISSO als Auftraggeber und dem Werbetreibenden als Testimonial sein.

2. Vertragsschluss

(1) Mit Abschicken des Formulars gibt der Werbetreibende ein verbindliches Angebot auf Eingehung der Kooperation ab.

(2) Die Annahme erfolgt durch die Firma, indem der Werbetreibende eine sogenannte Bestellbestätigung auf die oben vom Werbetreibenden angegebene E-Mail mit dem gewünschten Messer erhält.

(3) Sollte der Werbetreibende keine Bestellbestätigung mit dem gewünschten Messer erhalten, gilt die Kooperation als abgelehnt.

3. Leistung von CALISSO

Die Firma soll dem Werbetreibenden folgendes Produkt aus ihrem Sortiment zur Verfügung stellen.

4. Gegenleistung des Werbetreibenden

(1) Der Werbetreibende verpflichtet sich zu den folgenden Gegenleistungen: 2 Posts und 2 Storys mit dem oben gewählten Rabattcode und mit dem oben angegebenen Instagram- oder TikTok-Account innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware zu posten. Die Produkte von Calisso so zu bewerben, dass Verkäufe erzielt werden. Den geposteten Content der Firma zu Werbezwecken sowie zur eigenen Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen. Diese sollen dann per Mail an vip-support@calisso.de gesendet werden. Näheres wird in den folgenden Absätzen definiert.

(2) Der Werbetreibende unterrichtet die Firma über jeweilige Veröffentlichungen und Publikationen.

(3) Den Werbetreibenden trifft eine Pflicht zur erneuten Aufnahme einzelner Posts und Storys, wenn diese im Ermessen der Firma nicht für die vorgestellten Werbezwecke verwendet werden konnten.

5. Abtretung und Bildnutzung

(1) Bei Fotos und Videos, die der Firma zur Verfügung gestellt worden sind, stimmt der Werbetreibende einer möglichen Veröffentlichung, der gemachten Bild- Video- und Tonaufnahmen, Posts und Storys durch die Firma ausdrücklich zu.

(2) Der Werbetreibende gestattet der Firma das Video-, Bild- und Tonmaterial, Posts und Storys ganz oder teilweise zu vervielfältigen, zu verbreiten und in allen sonstigen Medien zu veröffentlichen. Dazu zählen unteranderem: Print- und Presseerzeugnisse, Video- und Audiogramme (z. B. DVD) sowie Internet (auch Soziale Medien (Facebook, Instagram, TikTok etc.) und der Website) und TV/Film. Eine zeitliche, räumliche oderinhaltliche Beschränkung der Verwendung ist nicht vereinbart.

(3) Der Werbetreibende verzichtet auf Honorarzahlungen in jeglicher Form und erhebt keinerlei Ansprüche. Die Namensnennung der Abgelichteten steht im Ermessen der Firma bzw. Einrichtung.

6. Beginn und Laufzeit

Die Kooperation beginnt mit Erhalt der Ware und endet automatisch 2 Wochen nach Erhalt dieser.

7. Kennzeichnungspflicht

Die Kennzeichnungspflicht und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der Werblichkeit obliegt dem Werbetreibenden.

8. Vertraulichkeit/Wohlverhalten

Beide Kooperationspartner verpflichten sich, die Inhalte der Kooperation vertraulich zu behandeln und über alle damit im Zusammenhang stehenden Informationen Stillschweigen zu bewahren. Die Vertragsparteien werden die Existenz der Sponsoringvereinbarung gegenüber der Öffentlichkeit gemeinsam bzw. abgestimmt kommunizieren. Beide Kooperationspartner verpflichten sich, auf kritische oder herabsetzende Äußerungen über den anderen Kooperationspartner, insbesondere im Hinblick auf technische Fragen, Dritten gegenüber zu unterlassen.

9. Schriftform

Mündliche Nebenabreden zu dieser Kooperation bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieser Kooperationen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für ein Abgehen von der vereinbarten Schriftform.

10. Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages aus welchem Grund auch immer rechtlich unwirksam sein oder werden bzw. sollte dieser Vertrag eine Lücke aufweisen, so wird die Gültigkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht berührt. Die Kooperationspartner verpflichten sich, die unwirksame Regelung oder die vertragliche Lücke durch eine Regelung zu ergänzen, die die Parteien gewählt hätten, wenn sie den die Unwirksamkeit begründenden Umstand oder die Vertragslücke zum Zeitpunkt der Eingehung der Kooperation gekannt hätten.

(2) Auf die vorliegende Kooperation ist ausschließlich deutsches Recht, unter Ausschluss internationaler Verweisungsnormen anwendbar.

(3) Der Gerichtsstand ist Halle (Saale).



Was passiert als nächstes?

  1. Mit Abschicken des Formulars gibst du ein verbindliches Angebot auf Eingehung der Kooperation ab.
  2. Wir prüfen den von dir eingesendeten Antrag und richten den gewünschten Rabattcode ein oder kontaktieren dich, wenn dieser schon vergeben ist. Dies kann bis zu 7 Tage in Anspruch nehmen.
  3. Sobald du auf die von dir angegebene E-Mail eine Bestellbestätigung mit dem von dir gewünschten Messer erhältst, nehmen wir dein Angebot und somit die Kooperation an.
  4. Du bekommst den Vertrag mit deinen Angaben per E-Mail zugesendet.
  5. Herzlichen Glückwunsch! Du erhältst dein Messer und bist nun Kooperationspartner von Calisso.